Alle Artikel in: Presse

„#Straciatellapudding“ auf der Bühne

 Beitrag von Frau Chistine Bose, erschienen am 20.08.2016 in der TA Kindertheatergruppe der ko-ra-le erstmals mit eigenem Stück   HEILIGENSTADT. (cb)  Alles kam ganz anders. Wie immer zum neuen Saisonauftakt wollte Karola Klingebiel auch im Herbst 2015 mit der Kindertheatergruppe der Frauenbildungs- und Begegnungsstätte ko-ra-le über die Auswahl eines neuen Stückes beraten. Spontane Reaktion der Gruppe: „Eigentlich könnten wir selber mal was schreiben.“ Antwort der überraschten Theaterpädagogin: „Überlegt Euch was in den Herbstferien und schickt mir Eure Vorschläge.“ So entstand „Straciatellapudding“ der beiden vierzehn Jahre alten Autorinnen und Darstellerinnen Hanna Holzborn und Sarah Eckardt. Was dann folgte, charakterisiert die Leiterin als einen sehr kreativen, aber auch sehr anstrengenden Prozess, der von allen Beteiligten Mut erforderte. Liegen Theaterstücke von Profis zu Grunde, müssen die von den Autoren vorgegebenen Szenen und Dialoge auf der Bühne umgesetzt werden. Doch in diesem Fall galt es, Szene für Szene aufzubauen, die Dialoge zu formulieren, so lange, bis ein vollständiges Werk fertig war. „Das waren eigentlich zwei Projekte in einem Jahr“, erläutert Karola Klingebiel. Alle Beteiligten haben ihre Aufgaben gemeistert. Neun …

...Weiterlesen

Schüler absolvieren interkulturelles Training

„Interkulturelles“ hatte die Klasse 10c des Lindemann-Gymnasium am Montag und Dienstag in der Theaterwerkstatt der Frauenbildungs- und Begegnungsstätte der „ko-ra-le“ in der Hospitalstraße. Das neue Projekt der „ko-ra-le“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms „Demokratie Leben“ gefördert. Geleitet wird der Workshop, für den schon weitere Schulklassen angemeldet sind, von Sarah Klingebiel (26) Trainerin für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz. In diesem Fach macht sie derzeit den Masterabschluss an der technischen Universität Chemnitz.

...Weiterlesen

Informationsveranstaltung – „Eingewöhnung im Kindergarten“

Am Dienstag, den 10. Mai 2016 war Frau Warnke von der Kindertagesstätten – Fachberatung bei uns und informierte interessierten Eltern mit Babys und Kleinkindern über das Thema „Eingewöhnung im Kindergarten“. Es ging um das erste Abschiednehmen von Mama und Papa und eine gute Gestaltung dieser Übergangssituation. Sie machte deutlich, wie wichtig eine allmähliche Eingewöhnung und ein Bindungsaufbau zur Erzieherin bzw. zum Erzieher ist und dass Eltern sich immer von den Kindern verabschieden sollten, bevor sie den Kindergarten verlassen. Während die Kinder spielten konnten Eltern Fragen stellen und Sorgen bzw. Bedenken äußern. Es kamen auch schwierige Situationen in einzelnen Kindertagesstätten zur Sprache. Frau Warnke ermutigte die Eltern ihre Wünsche und Ängste den Erziehenden mitzuteilen und im Gespräch zu sein.

...Weiterlesen

Für viele Frauen ein Stückchen Heimat

25 Jahre ko-ra-le e. V.  –  Festliches Jubiläum im Alten Rathaus Heiligenstadt. Am Anfang war die Neugier. Da kamen, von reichlich Gerüchten genährt, manche „Interessenten“ in den Raum, später in die Räume des Hauses „Auf der Insel“, Postanschrift Alte Stube, um mal, nach den Worten Karola Klingebiels „kritisch zu beäugen“, was denn da eigentlich passiert.

...Weiterlesen

Theaterworkshop für Schulklassen

Unsere Theaterwerkstatt in der ko-ra-le e.V. in Heiligenstadt im ehemaligen Bekleidungswerk bietet auch für Schulklassen aus dem Eichsfeld interessante Angebote an. Vor kurzem fand ein Theaterworkshop für die Schüler der 4. Klasse der Grundschule in Wingerode statt. Weitere Informationen können Sie diesem Zeitungsartikel der TA entnehmen. Haben Sie auch Interesse an einem Theaterworkshop? Dann steht ihnen unsere Spiel- und Theaterpädagogin Frau Klingebiel für Informationen oder Anfragen zur Verfügung. E-Mail: Anfrageformular: hier klicken

...Weiterlesen

Antirassismus-Seminar im Heilbad Heiligenstadt – Comic Workshop

Am Samstag, den 14. November fand in der Theaterwerkstatt des ko-ra-le e.V. der Workshop „Anzeichnen gegen Fremdenhass und Rassismus“ statt. Finanziell ermöglicht durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung, widmeten wir (Tine Fetz / Comiczeichnerin, Berlin; Julia Hartung / Bildungsreferentin, Berlin; Arne Hirsemann / Stadtschreiber, Heilbad Heiligenstadt) uns gemeinsam mit den Teilnehmerinnen den antirassistischen Darstellungsmöglichkeiten in Comicform.

...Weiterlesen

Joachim Faust und der „Hexenschwur“ – Artikel in der TLZ 26.08.15

Unsere diesjärigen  Vorstellungen der Kindertheatergruppe und auch unserer Jugendtheatergruppe der ko-ra-le in Heiligenstadt fand ein begeistertes Puplikum. Einen Bericht darüber wurde in der TLZ vom 26.08.15 veröffentlicht. Wir dürfen an dieser Stelle den origenalen Artikeltext auf unsere Webseite stellen. Kinder- und Jugendtheatergruppe der ko-ra-le vor den Premieren Heiligenstadt. „Wo sind meine weißen Handschuhe für den Hexentanz?“ „Wir brauchen den Lehrertisch.“

...Weiterlesen