Verein

Matinee im alten Rathaus – 25 Jahre ko-ra-le e.V.

Am 10.04.2016 feierte die Frauenbildungs-und Begegnungsstätte ihr 25 jähriges Bestehen. Unter den Gästen waren Landrat Dr. Werner Henning, Bürgermeister Thomas Spielmann, die Gleichstellungsbeauftragte des Landes Thüringen Frau K. Christ Eisenwinder und weitere Personen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben. Viele gute Wünsche und Gratulationen gingen an diesem Tag an den gesamten Verein. Als originelles Geschenk überreichte der Landesgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ein Vogelhaus das in einer der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen gefertigt wurde. Seiner Idee des „Ein und Ausfliegens“ der Teilnehmer*Innen in das ko-ra-le Haus sollte hierdurch Ausdruck verliehen werden. Ein festliches Ambiente bot auch das „Alte Rathaus“ das von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt wurde.

Die Eröffnung der Ausstellung „Mut schöpfen“, die bei der Aktion der Interventionsstellen in Thüringen im vergangenen Jahr entstanden ist, wurde feierlich begangen. Sie ist noch bis zum 21.04.2016 im Eingangsbereich des Best Western Hotels in Heiligenstadt für Besuche*Innen zu sehen.

Gastrednerin Frau Professorin Ilse Nagelschmidt von der Universität Leipzig sprach in ihrem Impulsreferat über das Thema „Frauenrechte sind auch Menschenrechte“. Engagiert und mit großem Erfahrungshintergrund, berichtete Frau Nagelschmidt über ihre Erfahrungen mit Frauenrechten Weltweit. Diese und alle weiteren Redebeiträge, boten bei einem leckeren Büfett im Anschluss viel Gelegenheit sich über die angesprochenen Themen auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.