Alle Artikel in: Eltern-Kind

Babykonzerte (0-3 Jahre) – NEU

Dass Musik schon (und gerade!) Babys fasziniert, ist für uns Anlass genug, auch unserem jüngsten Publikum eine eigene Konzertreihe zu widmen und die Begegnung mit allem, was da klingt, singt und tönt von Anfang an zu einem aufregenden Gemeinschaftserlebnis zu machen. Für die Mamas und Papas sind die Babykonzerte zugleich Gelegenheit, ›trotz Kind‹ KonzertgängerInnen zu bleiben oder es erst zu werden. Die gemütliche Atmosphäre des mit Krabbelmatten ausgestatteten Raumes erlaubt es pro Konzert maximal 20 Babys und ihren Eltern, bei (fast) unbeschränkter Bewegungsfreiheit ganz nah am Geschehen zu sein oder sich auch mal in sicherer Distanz zu halten. Bestimmt aber ist das Eis schnell gebrochen. Ein Projekt der ko-ra-le e.V. in Zusammenarbeit mit der Musikschule Leinefelde und der Villa Lampe Uhrzeit: 16.00 – 17.00 Uhr Termin: 14.06.18 Uhr Musikschule Leinefelde 15.11.18 Villa Lampe Heiligenstadt Gebühr: Spende für die MusikerInnen

...Weiterlesen

Eltern und Kinder turnen gemeinsam (2-3 Jährige) – „Bewegung nach Musik“

Mädchen und Jungen gemeinsam mit Mama & oder Papa. Im gemeinsamen Spiel werden Interaktion, Körperwahrnehmung, Koordination und Gleichgewicht geschult. Spielerisch werden so motorische Bewegungsabläufe neu erlernt und in den motorischen Handlungsapparat integriert. Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken mitbringen. Termine: 8 x ab 30.08.18 8 x ab 17.01.19 Uhrzeit: Donnerstag   16.00 – 16.45 Uhr oder Donnerstag 17.15 – 18.00 Uhr Gebühr: jew. 40,-€ Dozentin: Doreen Siebert / Ergo- & Bobath – Therapeutin Wir sind innerhalb unserer Öffnungszeiten gern unter der Telefonnummer 03606/603673 erreichbar.

...Weiterlesen

Bindung durch Berührung – Bindungsförderung, Stressmanagement und Säuglingsbeobachtung NEU

Das Kursangebot wendet sich an Eltern mit Babys von 0-6 Monaten. Durch schmetterlingsleichte Körperberührungen wird die Nähe und Verbundenheit zum Kind gefördert und Begegnungen die im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Haut“ gehen werden ermöglicht. Einfache Atem- und Vorstellungsübungen geben Eltern Hilfestellungen für belastende Alltagssituationen mit dem Baby. Eltern werden durch Übungen darin unterstützt ihren intuitiven Fähigkeiten zu vertrauen und auch in stressigen Situationen in einen Zustand der inneren Sicherheit zu gelangen. Ziel des Kurses ist es, das die Eltern im Umgang mit ihrem Baby mehr Handlungssicherheit bekommen und die Körpersprache des Babys feinfühlig begleiten. Termine: Ab November 2018 5x 1,5h – Termine auf Anfrage Gebühr: 8,50€ /Treffen Bei Bedarf auch als Einzelsitzung möglich! Beate Siegl / Dipl. Sozialpäd., Basic Bonding Beraterin i.A. Wir sind innerhalb unserer Öffnungszeiten gern unter der Telefonnummer 03606/603673 erreichbar.

...Weiterlesen

Rückbildungsgymnastik und Babymassage

Rückbildungsgymnastik und Babymassage Die Rückbildungsgymnastikübungen stärken die Muskulatur des Beckenbodens und den Rücken. Damit sollte am besten 6 bis 8 Wochen nach der Geburt begonnen werden, gezielte Übungen trainieren alle Muskelpartien, die in der Schwangerschaft besonders nachgeben mussten, wie Beckenboden und Bauch. Bei der „Babymassage“ haben Mutter und Kind Zeit, die körperliche Nähe intensiv zu erleben und sich von der angenehmen Atmosphäre verwöhnen zu lassen. Diese Technik kam vor einigen Jahren aus Indien nach Europa und wurde immer wieder weiterentwickelt. Bei der Massage erfährt ihr Baby, wie schön Körperkontakt ist. Die Massage eignet sich gut als Einschlafritual und hilft Babys bei Bauchweh. Bitte bequeme Kleidung und eine Decke fürs Baby mitbringen. Uhrzeit: Montag 10.00 – 12.00 Uhr Termin: 5 x ab 30.04.18 20.08.18 15.10.18 15.01.19 Gebühr: 14,- € + Krankenkassenabrechnung Gabriele Zimmermann • Hebamme

...Weiterlesen

Windelfrei und Stoffwindeln

Babys brauchen keine (fast) Windeln! Das klingt revolutionär? Unglaublich? Unmöglich? Nein, es ist die schlichte Wahrheit – und die Idee ist nicht neu. Wegwerfwindeln sind eine Erfindung des 20. Jahrhunderts. 70% der Weltbevölkerung wachsen noch heute ohne Windeln auf. Und wie geht das? Ganz einfach – sie werden abgehalten, wenn sie mal müssen! Dieser Kurs bietet interessierten Eltern die wesentlichen Grundinformationen zum Windelfrei-Konzept (auch bekannt unter Ausscheidungskommunikation), Starthilfe in die Windelfreipraxis mit dem eigenen Baby, nützliche Tipps für den Alltag, Beratung in schwierigen Situationen sowie den Austausch mit anderen Familien. Zudem werden praktisches Equipment sowie einige für Windelfrei geeignete, moderne Stoffwindelsysteme vorgestellt die sich gut mit der Windelfreipraxis kombinieren lassen. Der Kurs richtet sich speziell an Eltern mit Babys unter 6 Monaten, da es in diesem Alter am einfachsten ist, mit Windelfrei zu beginnen. Aber auch werdende Eltern und Späteinsteiger (Babys unter 12 Monaten) sind herzlich willkommen. Die Babys als Hauptakteure dürfen selbstverständlich mitgebracht und nach Lust und Laune direkt „entwickelt“ werden. Handtuch oder andere saugfähige Unterlage mitbringen! Termine: Dienstag 3x ab 21.08.2018 Dienstag 3x ab …

...Weiterlesen

Eltern–Kind–Gruppen

Eltern–Kind–Gruppen in der ko-ra-le ermöglichen den Kindern Begegnungen mit Gleichaltrigen. Die Gruppen sind nach dem Alter der Kinder gestaffelt. Zusammen auf Entdeckungsreise gehen, Lieder und Reime lernen, Spiele, Bewegung und Basteln stehen auf dem Programm. Die Kleinen können früh soziale Erfahrungen sammeln und den Müttern / Vätern bleibt Zeit zum Austausch über die verschiedensten Themen. Termine: Dienstag bis Donnerstag 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr Gebühr: Eltern–Kind–Gruppe 75,00 € für 10 Treffen Kursleitung: Claudia Schirner Wir sind innerhalb unserer Öffnungszeiten gern unter der Telefonnummer 03606/603673 erreichbar.

...Weiterlesen

Babysittervermittlung!!! HIER

Suchen Sie eine zuverlässige Betreuung für Ihr Kind? Unsere Jugendliche Babysitter haben Kenntnisse in Erster Hilfe am Kind erworben, haben sich im Wickeln und Kochen geübt und Erfahrungen gesammelt, für welches Alter, welche Spielmöglichkeiten geeignet sind. Gefahren im Alltag mit großen und kleinen Kindern spielten in der Ausbildung ebenso eine Rolle, wie die persönliche Rolle als Babysitter/Babysitterin. Möchten Sie eine Babysitterin kennenlernen? Dann kontaktieren Sie uns, wir leiten ihren Kontakt weiter und Sie können ein Kennenlerngespräch vereinbaren. Ansprechpartnerin : Beate Siegl / Dipl. Sozialpäd.

...Weiterlesen