2017, Hinweise, Rückblick / Archiv

Großartige Unterstützung durch die Stadt Heiligenstadt

Im Oktober 2016 entdeckten wir im Anbau der ko-ra-le, genannt „Schwedenhäuschen“ einen erheblichen Wasserschaden der durch das undichte Dach verursacht wurde.  Seit dieser Zeit konnten auf Grund der Feuchteschäden dort keine Töpferkurse für Kinder mehr stattfinden. In Zusammenarbeit mit der Stadt Heiligenstadt, der Dachdeckerfirma Holzapfel und dem Bauhof  sowie der Firma Geburzi, wird  nun das Dach neu eingedeckt, Leitungen neu verlegt und die Sanierung durchgeführt. Bis zum Abschluss der Arbeiten werden Kurse flexibel umgelegt und das Unterstellen der Kinderwägen zu den Kursen über einen anderen Raum ermöglicht. Die eltern werden gebeten  hier der Beschilderung zu folgen. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Firmen und der Stadt Heiligenstadt, für die großartige Unterstützung und freuen uns, wenn wir die Räume frisch renoviert wieder zur Verfügung stellen können.