Rückblick / Archiv

ko-ra-le im Sozialausschuss

Am Dienstag den 01.12.2015 nutzten wir Vertreterinnen der ko-ra-le die Gelegenheit uns und unsere Arbeit im Frauenzentrum beim Sozialausschuss der Stadt Heilbad Heiligenstadt  vorzustellen. Anwesend waren die Stadträte  und die sachkundigen Bürger der Fraktionen des Stadtrates.

Die Stadt unterstützt die ko-ra-le seit ihrem Bestehen durch anteiligen Finanzierung der Personal und Sachkosten. In den nun 24 Jahren ihres Bestehens hat die ko-ra-le ihr Angebot stetig ausgebaut und erweitert. Mit ca 600 Teilnehmerinnen und 40 verschiedenen Kursen  pro Woche erreicht das Zentrum 24.000 BesucherInnen pro Jahr.

Für das kommende Jahr  2016 hat die ko-ra-le in ihrem Haushaltsplan eine dringend notwendige Erhöhung ihres Finanzbedarfs angezeigt. Dieser ergibt sich aus einem gestiegenen Grundbedarf des Zentrums, vielfältigere Angebote, der Erweiterung  der Räumlichkeiten, sowie der anteiligen Finanzierung der  Personalkosten

———————————————–
Hier gibt es einen Link zu einem Zeitungsartikel über unseren Antrag:

 

http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Heiligenstaedter-ko-ra-le-Frauen-bangen-um-Zuschuss

.