Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aline Merker

Vortrag: Homöopathie für Babys und Kleinkinder – NEU

Die Nase läuft, Bauchschmerzen, Erbrechen – plötzlich ist das Kind krank. Oft kann man mit sanften Mitteln helfen, ohne gleich zum Arzt zu müssen. Zum Beispiel mit homöopathischen Mitteln. Die Dozentin hat während der eigenen Schwangerschaft und Stillzeit positive Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht und diese mit intensiver Fortbildung und Erfahrungen mit Patienten in der eigenen Heilpraktikerpraxis weiterentwickelt. Da homöopathische Mittel natürlich sind und nur winzige Mengen des Wirkstoffes enthalten, sind sie besonders für Schwangere, Babys und Kinder geeignet.  Will man kindertypische Krankheiten selbst behandeln, so bietet es sich an, sich eine „Kinder-Hausapotheke“ anzulegen, mit der man für alle Fälle gewappnet ist. Termine: Dienstag 04.09.18 Dienstag 15.01.19 jeweils 19.00 – 21.00 Uhr Gebühr: 7,-€ Aline Merker / Heilpraktikerin

...Weiterlesen

Vortrag: Ursachen für die Entstehung von Krankheiten – NEU

Im Körpersystem gibt es keine isolierten Organe. Alles ist mit allem verbunden und ergibt zusammen eine Einheit. Wir entwickeln erst dann Krankheiten und Symptome, wenn wir nicht mehr in der Lage sind, die körperlichen und seelisch-geistigen Unstimmigkeiten auszugleichen und aufzuheben. Wesentliche Ursachen für die Fehlregulation des Stoffwechsels sind Dauerstress, zu kohlenhydrathaltige Ernährung, Bewegungsmangel und Umweltgifte (Prof Dr. Jürgen Schole). Das Ziel sollte sein, die Ursachen für eine Erkrankung zu finden um eine nachvollziehbare Behandlung durchführen zu können. Termine: Donnerstag 26.04.18 Dienstag  05.02.19 jeweils 19.00 – 21.00 Uhr Gebühr: 7,-€ Aline Merker / Heilpraktikerin

...Weiterlesen

Aline Merker – Dozentin

Ich freue mich sehr, dass Sie sich für mich und meine Angebote interessieren. Mein Name ist Aline Merker. Ich bin Jahrgang 1975. Die Naturheilkunde begleitet mich schon seit meiner Jugend. Durch Bekannte lernte ich zunächst die Homöopathie kennen und erfuhr ihre heilende Wirkung viele Male am eigenen Leib. Den Körper anzuregen, aus eigener Kraft und ohne Nebenwirkungen gesund zu werden, hat mich sehr fasziniert und neugierig auf Naturheilverfahren und ihre Möglichkeiten gemacht. Es hat noch einige Jahre gedauert, bis ich mich nach Berufsausbildung zur Bankkauffrau und mehrjähriger Tätigkeit in diesem Beruf und im Steuerbüro endgültig dazu entschlossen habe, Heilpraktikerin zu werden. Im Jahr 2008 habe ich nach mehrjähriger Ausbildung meine Prüfung vor dem Gesundheitsamt abgelegt und seit 2009 arbeite ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis. Einen wichtigen Schwerpunkt meiner Arbeit bildet die Regulation des Stoffwechsels mit Stoffwechseltypisierung und individueller Ernährungsführung. Hinzu gekommen ist die ganzheitliche Schmerztherapie sowie klassische Verfahren zur Entgiftung des Körpers, Darmsanierung, Schüssler-Salz-Therapie, Bach-Blüten-Therapie, psychosomatische Therapien u.v.m. Durch die Naturheilkunde besteht für mich die Möglichkeit, nicht nur das Symptom zu behandeln, sondern individuell …

...Weiterlesen